Archiv für Mai 2011

6

Rawiioli.de über der Verleihshop

Das Gaming-Portal Rawiioli.de hat den Verleihshop einem Praxistest unterzogen – und das Ganze in Form eines Videos auf YouTube veröffentlicht. Darin werden Bestellvorgang, Preise und persönliche Einschätzung souverän vorgetragen und mit Bidlschirmaufnahmen unterlegt. Immerhin: Redakteur M4dC0w scheint der Verleihshop gefallen zu haben – und wir sind begeistert vom Herzblut, das Rawiioli.de offensichtlich in seine Videoprojekte investiert. Seht es Euch an und überzeugt Euch selbst!

Den ganzen Artikel lesen »

Tags: ,
0

Filmstarts.de – Eines der besten deutschsprachigen Filmportale

Filmstarts.deHeute berichten wir über eine unserer Lieblings-Anlaufstellen wenn es um Filme geht. Denn unseren Geschmack treffen nur wenige andere Filmportale so gut wie Filmstarts.de. Der erste Eindruck ist etwas abschreckend: Wer keinen Adblocker installiert hat, wird zunächst mit Werbung überhäuft und auch das strukturelle Layout ist nicht das optimalste. Aber wie sagt man immer so schön: Auf die inneren Werte kommt es an. Und die stimmen bei Filmstarts.de vollkommen.

Den ganzen Artikel lesen »

Tags: ,
0

Wochenrückblick KW21

VerleihshopWir blicken auf eine ereignisreiche 21. Kalenderwoche zurück: Gewinnspiele wurden gewonnen, frisches Lesefutter wurde gefunden und neue Empfehlungen wurden ausgesprochen – doch all diese Geschehnisse verblassen angesichts eines unglaublichen Ereignisses: Binnen zwei Tagen haben wir es geschafft, knappe 2.100 Facebook-Fans dazu zu gewinnen. Standen wir am Mittwoch noch bei etwa 850 Fans, sind es jetzt mehr als 2.950 – und wir sind zuversichtlich, dass wir noch am heutigen Freitag die 3.000er-Marke knacken!

Den ganzen Artikel lesen »

0

L.A. Noire, DIRT und Hereafter

Diese Wochen stehen einige echte Gaming-Hochkaräter an. Da wäre zum einen der Gangster-Thriller L.A. Noire – ein spielbar gewordener Film, ähnlich dem PS3-Krimi Heavy Rain. Entwickler Rockstar beweist mit diesem Blockbuster wieder einmal sein außergewöhnliches Talent und perfektioniert wie schon mit GTA IV und Red Dead Redemption ein Genre, an dem sich zuvor bereits zahlreiche andere Spieleschmieden versuchten. L.A. Noire legt dabei sowohl den technischen als auch den spielerischen Fokus auf eine Besonderheit: die unglaublich realistischen Gesichtsanimationen seiner virtuellen Charaktere. Anhand der Mimiken von Freund und Feind soll sich der Spieler ein genaues Bild von etwaigen Verdächtigen machen und dem Verbrechen auf die Spur kommen. Wir sind schwer beeindruckt: Derart hübsche Gesichtsanimationen gab es in noch keinem Videospiel zuvor zu sehen. In diesem Punkt verdient sich Rockstar das Prädikat “State of the art”.

Den ganzen Artikel lesen »

0

Wir haben die Tausend geknackt!

Verleihshop auf FacebookUm in der Sprache unserer Zeit zu bleiben: LOL!

Knapp zwei Stunden nachdem wir zum Fan-Klick aufgerufen haben konnten wir unseren tausendsten Facebook-Fan verzeichnen – unglaublich! Mit einem derart großen Ansturm haben selbst wir nicht gerechnet.

Den ganzen Artikel lesen »