CouchCastle – My couch is my castle

CouchCastleHeute befassen wir uns mit einem Blog, der sich entgegen der meisten Lesetipps der Vergangenheit nicht nur auf ein einziges Thema beschränkt, sondern – ähnlich wie PixelBrunch und Metacritic – mehrere Bereiche umfasst: CouchCastle, der Gemeinschaftsblog einer handvoll fähiger Schreiber. Hier erwarten den Leser Texte verschiedenster Kategorien: Testberichte zu Videospielen, Interviews, Kolumnen, Reportagen und vieles mehr.

Die Webseite besticht auf den ersten Blick mit einem nicht unwesentlichen Kriterium: Übersichtlichkeit. Ein minimalistisches Layout gewährleistet – ähnlich wie bei Freaks on Sofa – einen angenehmen Schmökerkomfort. Verantwortlich dafür ist auch die Entscheidung, auf die unausgesprochenen Grundelemente eines Blogs (wie etwa eine Auflistung aller Kategorien) komplett zu verzichten und den Leser lediglich mit einer Tag-Liste an die Hand nehmen. Wir sind gespannt, wie lange die Betreiber diesem Prinzip treu bleiben – denn ein Mehr an Artikeln wird wohl zwangsläufig auch ein Mehr an Navigationsmöglichkeiten nach sich ziehen. Apropos: Mehr Artikel wären gut! Die gefallen uns auf CouchCastle nämlich sehr. Egal ob hier über Martial-Arts, PS3-Spiele und Anime-Ausstellungen gesprochen wird: Die Texte lesen sich angenehm und der Inhalt ist über jeden Zweifel erhaben. Wir freuen uns auf viele weitere CouchCastle-Artikel!