Ratchet & Clank und Tales of Vesperia

Ratchet & Clank: A Crack in TimeTales of VesperiaNutzen wir die Stunden der Neuheiten-Abstinenz, um auf ein paar Exklusiv-Games einzugehen, die es nur für eine Konsole gibt. So kann zum Beispiel Ratchet & Clank – A Crack in Time (PS3) mit zahlreichen Qualitäten punkten. Was dem knallbunten Jump & Shoot an spielerischem Tiefgang fehlt, macht die schnörkellose Inszenierung wieder wett. Abgesehen vom stimmingen In Game-Design, das mit seiner charmanten Ästhetik hin und wieder stark an das glorreiche Rare-Zeitalter erinnert, sorgen insbesondere die atemberaubenden Zwischensequenzen für offene Münder. Alter Schwede, sieht das gut aus! Hier beweist Insomniac sein Händchen für perfekte Cutscenes, denn ein Vergleich mit dem Erfolgsstudio Pixar ist keinesfalls unangebracht. Sollte man gesehen haben!

Schließlich legen wir euch noch das japansiche Rollenspiel Tales of Vesperia ans Herz. Der 360-Titel ist hierzulande nur auf der Microsoft-Konsole erschienen und stellt – wenn auch nicht so bekannt wie Halo, Alan Wake oder Gears of War 3 – einen Kaufgrund für die Spieleplattform dar. Hier erlebt der Spieler an die 50 Stunden feinste J-RPG-Unterhaltung mit traditionellen überzeichneten Charakteren, einer passablen Geschichte und einem brachial-guten Kampfsystem. So machen Rollenspiele Spaß!