Moviestars – ein Blog über die Welt der Stars und Sternchen

MoviestarsNachdem wir unsere Leseecke vor kurzem reanimiert haben knüpfen wir nun mit der Vorstellung von Moviestars an, einem Blog, auf dem es in erster Linie um die Welt der Stars und Sternchen geht. Blogger „Wolverine“ schildert sein Wissen hierbei nicht in Klatsch-und-Tratsch-Form, wie man es aus so vielen nachmittäglichen TV-Shows des deutschen Fernsehprogramms kennt, sondern eher in Form von kurzen Vitas von diversen Schauspielern oder kleinen Kritiken zu Filmen und Serien.

Das gelingt dem bekennenden X-Men-Fan im Großen und Ganzen auch ziemlich gut. Das, was er schreibt, hat Hand und Fuß, führt hin und wieder sogar zu neuen Erkenntnissen und rückt manch populäre Serie in ein völlig anderes Licht. Der größte Kritikpunkt ist jedoch die Länge seiner Texte. Es hat einen Grund, dass die großen Filmkritiker und Blogger meist weit mehr als 1500 Wörter in einen Beitrag pressen: Diese Fülle gibt dem Verfasser schlicht mehr Möglichkeiten, Details auszuführen und ein wenig in die Tiefe zu gehen. Der aktuellste und längste Beitrag etwa dreht sich um die Problematik Movie2k / kino.to, ist für die Komplexität des Themas jedoch viel zu kurz gehalten. Hier könnte man noch zahlreiche andere Blickwinkel beleuchten. Aber gut, wir alle fangen schließlich klein an. Moviestars ist ein lesenswerter Blog, der vielleicht noch etwas an seinen Texten und seinem Layout arbeiten muss, aber unabhängig davon bereits interessanten Lesestoff bietet.

Tags: ,