Mass Effect Trilogy, Disney Micky Epic 2 und der Lorax

Mass Effect TrilogyDisney Micky Epic 2Der LoraxHeute servieren wir euch wieder ein Spaßpaket für Groß und Klein! Während Mass Effect und Disney Micky Epic 2 aktives Mitwirken am Unterhaltungsprogramm verlangen, sorgt Der Lorax für passive Berieselung. Ersteres glänzt dabei in vollem Umfang: Teil 1, 2 und 3 sind in diesem Trilogie-Pack enthalten, das nun erstmals auch PlayStation 3-Besitzer in den Genuss der gesamten Geschichte kommen lässt. Zwar kann auch Biowares Sci-Fi-Epos nicht so ganz mit dem Dreierpack einer gewissen Texanischen Spieleschmiede oder der für die USA angekündigten Thatgamecompany-Collection mithalten, doch wer visionäre Rollenspiel-Action im Stil von Star Wars am eigenen Leib erfahren will, ist hier goldrichtig. Zwischen Blaster- und Dialogsperrfeuer erkämpft sich Protagonist Sheppard vom ersten bis zum dritten Teil seinen Status als Retter des Universums, stolpert dabei hin und wieder über einige technische und spielerische Schwierigkeiten, absolviert seine wahlweise heldenhafte oder aber rücksichtslose Reise durch die endlosen Weiten des Kosmos größtenteils jedoch mit Bravour. Wer Science Fiction mag, wird die Mass Effect Trilogy lieben!

Wer lieber etwas sanfter und vielleicht sogar im Team zu Werke gehen will, lässt sich lieber auf Disney Micky Epic 2 ein. Zwar bleibt uns auch weiterhin unverständlich, warum Disney Interactive dieses kindgerechte und durch und durch unterhaltsame Jump & Run derart unvorteilhaft betitelt, doch das tut dem Spielspaß ja keinen Abbruch. Wie gewohnt schwingt man hier den Pinsel und streift in Old-School-Manier durch charmante Plattformer-Level. Nicht nur für Kinder einen Blick wert!

Wem selber nicht nach einem Eingreifen ins Geschehen zumute ist, der lässt sich eben vom orangefarbenen Plüschmonster Lorax begeistern. Lustig, dynamisch und äußerst musikalisch präsentiert sich das aberwitzige Abenteuer, für das man schlichtweg nicht zu alt sein kann. Eine Empfehlung für den kindgerechten Familienabend.