Blu-ray Charts

  • Passengers

    Aurora (Jennifer Lawrence) und Jim (Chris Pratt) sind zwei Passagiere an Bord eines Raumschiffs, das sie zu einem neuen Leben auf einem anderen Planeten bringen soll. Doch ihre Reise nimmt plötzlich eine lebensbedrohliche Wendung. Denn die Schlafkammern, in denen sie liegen, wecken sie auf unerklärliche Weise viel zu früh auf – 90 Jahre ehe sie ihr Ziel erreicht haben werden. Während Jim und Aurora versuchen, hinter das Geheimnis dieser Fehlfunktion zu kommen, fühlen sie sich mehr und mehr zueinander hingezogen. Doch dann werden sie von dem unmittelbar bevorstehenden Zusammenbruch des Raumschiffs bedroht und entdecken den wahren Grund, warum sie aufgewacht sind.
  • Rogue One: A Star Wars Story

    Mit ROGUE ONE: A STAR WARS STORY startet am 15. Dezember 2016 der erste Stand-Alone-Film aus dem STAR WARS Universum. Er spielt während der Ereignisse kurz vor STAR WARS: EINE NEUE HOFFNUNG (1977) und erzählt die Geschichte einer Gruppe von ungleichen Helden, die sich zusammenschließen, um die geheimen Pläne des gefürchteten Todesstern zu stehlen.
  • The Great Wall

    Auf der Suche nach Schießpulver reist eine Gruppe Söldner nach China, um dort das wertvolle Gut zu erwerben und es nach Europa zu bringen. Doch dann werden die Männer an der Chinesischen Mauer gefangengenommen und geraten unter Beschuss – jedoch nicht von mongolischen Kriegern, sondern von blutrünstigen Aliens, die die Mannschaft skrupellos niederschlachtet. Nur zwei Männer überleben. Viel Zeit zum Durchatmen bleibt ihnen nicht, denn plötzlich befinden sie sich mitten in einem Krieg zwischen den Klan-Kämpfern des Landes und den bestialischen Monstern.
  • Assassin's Creed

    Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Callum Lynch (Michael Fassbender) die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts. Callum erkennt, dass er von einem mysteriösen Geheimbund, den Assassinen, abstammt und sammelt unglaubliches Wissen und Fähigkeiten, um sich dem unterdrückenden und mächtigen Templerorden in der Gegenwart entgegenzustellen.
  • Deepwater Horizon

    "Nominiert für zwei OSCARS®: Der packende Action-Thriller über die Katastrophe auf einer Ölplattform, mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle."

    2010 steht die Ölbohranlage Deepwater Horizon kurz vor einem bahnbrechenden Rekord. Über 100 Millionen Barrel Öl sollen 70 Kilometer von der US-Küste entfernt aus dem Golf von Mexiko gefördert werden. Das Team um die beiden Chef-Techniker Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russell) ist beauftragt, die Förderung vorzubereiten, doch ein Test zeigt, dass der Druck auf das Bohrloch viel zu hoch ist. Trotz energischer Warnungen seitens der Crew geschieht, was man im BP-Konzern bis dahin für unmöglich hielt. Es kommt zu einen „Blowout“: Gas und Öl schießen unter enormem Druck unkontrolliert an die Oberfläche, mehrere gewaltige Explosionen sind die Folge. Über 120 Menschen sind plötzlich auf der Plattform eingeschlossen. Millionen Tonnen Öl strömen unkontrolliert ins Meer. Williams und sein Team setzen ihr eigenes Leben aufs Spiel, ...
  • xXx - Die Rückkehr des Xander Cage

    Extrem Sportler Xander Cage, genannt Triple X, wurde nach einem Zwischenfall für tot erklärt. Doch in Wahrheit ist er sehr lebendig und kommt aus dem Exil zurück, um "Pandoras Box" in einer geheimen Mission zu aufzuspüren. Diese mächtige Waffe, mit der man militärische Satelliten kontrollieren kann, soll schnellstens von ihm und seinem Team in Sicherheit gebracht werden. Doch das Team entspricht leider so gar nicht den Vorstellungen seiner Vorgesetzten. Xander findet schnell heraus, dass er einer Verschwörung auf der Spur ist, die bis in die höchsten Kreise der Regierung zu reichen scheint.
  • Arrival

    Zwölf mysteriöse Raumschiffe landen zeitgleich in unterschiedlichen Regionen der Welt. Ihre Besatzung und deren Intention - ein Rätsel. Um globale Paranoia und einen potentiellen Krieg zu verhindern, soll ein Elite-Team um die Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und den Mathematiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) im Auftrag des Militärs Kontakt herstellen. Doch das unermüdliche Streben nach Antworten gerät bald zum Rennen gegen die Zeit - die eigene und die der gesamten Menschheit.
  • Jack Reacher: Kein Weg zurück

    "Jack Reacher (Tom Cruise) zeigt sich auch im zweiten Film nicht weniger schlagfertig." (N-TV)
    Jack Reacher reloaded: mit einer starken Story, einem coolen Kultermittler und weiblicher Action-Unterstützung durch den "How I Met Your Mother"-Star Cobie Smulders. Mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn und schlagkräftigen Argumenten kehrt Jack Reacher (Tom Cruise), der Titelheld aus Lee Childs Bestseller-Romanen, in einem actionreichen Thriller-Sequel zurück.

    Als Major Susan Turner (Cobie Smulders) zu Unrecht der Spionage bezichtigt wird, findet er heraus, dass sie als Zielscheibe eines unerhörten Regierungskomplotts missbraucht werden soll. Zusammen mit Turner und einem weiteren mysteriösen Verbündeten setzt Reacher alles aufs Spiel, um die mächtigen Drahtzieher zu entlarven, die vor nichts zurückschrecken, um ihr Geheimnis zu schützen.
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

    „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ bringt J.K. Rowlings magische Welt endlich wieder auf die Leinwand: Im November 2016 startet eine neue Filmreihe im Rahmen der langfristig angelegten Zusammenarbeit zwischen J.K. Rowling und Warner Bros. – diesmal gibt die britische Starautorin zugleich ihr Debüt als Drehbuchautorin. Millionen Kinofans sind bereits sehr gespannt auf die Rückkehr in die magische Welt der Zauberer und Hexen, die ihre Inspiration in jenem gleichnamigen Lehrbuch finden, das Harry Potter und seine Freunde auf der berühmtesten Zauberschule der Welt studiert haben. Oscar®-Preisträger Eddie Redmayne („Die Entdeckung der Unendlichkeit“) übernimmt die Rolle des fiktiven Autors und Zauberzoologen Newt Scamander, dessen phantastische Abenteuer 70 Jahre vor Harry Potters erstem Hogwarts-Lehrjahr in New York beginnen.
  • Sully

    Am 15. Januar 2009 erlebte die Welt das „Wunder auf dem Hudson“, als Captain „Sully“ Sullenberger sein defektes Flugzeug im Gleitflug auf dem eisigen Wasser des Hudson River notlandete und das Leben aller 155 Menschen an Bord rettete. Doch während Sully noch von der Öffentlichkeit und in den Medien für seine beispiellose flugtechnische Meisterleistung gefeiert wurde, begann man bereits mit der Untersuchung des Falls, der fast seinen Ruf und seine Laufbahn ruiniert hätte.
    Weitere Hauptrollen in „Sully“ spielen Aaron Eckhart („Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr“, „The Dark Knight“) als Sullys Co-Pilot Jeff Skiles und Oscar-Kandidatin Laura Linney („Die Geschwister Savage“, „Kinsey – Die Wahrheit über Sex“, Showtime-Serie „The Big C … und jetzt ich“) als Sullys Frau Lorraine Sullenberger.