5

movie 2k, kino.to und co. – Piraterie zahlt sich nicht aus

kino.to Logo

Sie gehören zu den meistbesuchten Internetseiten der deutschsprachigen Nutzer: Kino.to, movie 2k und vergleichbare Portale, die es ermöglichen, Filme und Serien kostenlos anzusehen. Gerade in Zeiten der 3D-, Überlängen- und Wochenendzuschläge meiden selbst Filmfans das örtliche Lichtspielhaus und verfallen etwa dem fragwürdigen Geschäftsmodell eines movie 2k. Es ist ein Trend, der sich durch alle Generationen des Internetzeitalters zieht und den zu stoppen viel mehr noch als von der Gesetzesgrundlage vom ethischen Denken der Gesellschaft abhängt.

Den ganzen Artikel lesen »